Seit 2005 organisiere ich nicht nur Führungen zu zeitgeschichtlich aufgeladenen Orten, sondern auch regelmäßige Exkursionen sowie Studien- und Forschungsreisen durch ganz Europa. Allen Reisen ist gemein, dass in der Regel neben den bekannten Besichtigungszielen auch besondere Liegenschaften bzw. Erinnerungsorte angefahren und besichtigt werden, die sonst kein "klassischer" Reiseveranstalter im Programm hat. Doch neben den außergewöhnlichen Orten, stehen auf Wunsch auch normale Sehenswürdigkeiten und imposante Naturlandschaften auf dem Programm.

Die Leistungen:

  • Organisation komplexer Reisen fernab der Pauschalangebote zu zeitgeschichtlich interessanten Orten - von der An- bis zur Abreise (inkl. Flüge, Hotels, Transport vor Ort, Dolmetscher, lokale Guides usw.)
  • Der Fokus liegt dabei auf Europa, auf Anfrage sind auch weltweite Ziele auf allen (!) Kontinenten möglich
  • Der Charakter der Reisen ist verschieden: bei den Fotoreisen wird viel Zeit vor Ort angeboten, um mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu spielen und die Objekte ins rechte Bild zu setzen; bei den klassischen Studienreisen besuchen wir auf den Reisen viele Erinnerungsorte, Museen und Gedenkstätten in einem geballten Programm
  • Organisation der Besichtigung von besonderen Orten, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind
  • Bei den regulär angebotenen Reisen: stets deutschsprachige Reiseleitung (!) und maximal 15 Teilnehmer, bei eigens organisierten Gruppenreisen: hier sind auf Anfrage auch fremdsprachige Referenten / Reiseleiter möglich
  • Mitkommen & Wohlfühlen: den Reisen ist stets gemein, dass sich bei den regulären Reisen ein Reiseleiter um alle Abläufe kümmert
Zum Seitenanfang