Dieser Bunker ist einzigartig! 1986 fertiggestellt, ist er mit der politischen Wende militärisch sinnlos geworden. Geflutet und versunken im erstaunlichen Vergessen und von der Fachwelt totgesagt, tauchte er 2006 als Geisterschiff der Bunkerwelten auf. Die ehemalige strategische Nachrichtenzentrale erleben Sie durch eine simulierte Gefechtssituation das gewaltige Szenario des Atomkriegs.

Doch Sie sind nicht allein. Sie riechen förmlich die Offiziere und Mannschaften, Sie hören die Befehle und ein einsames Gebet. Die letzten Sekunden werden angezählt...

Wie auf dem Panoramadeck eines U-Bootes, nehmen wir Sie mit auf eine unvergessliche Zeitreise der Gegensätze. Der abenteuerliche Weg durch eine verschwundene Welt verführt Sie mit filmrealistischer Präzision zu neuen Aussichten.

WEITERE INFORMATIONEN

Dauer der Führung: ca. 60-75 Minuten

Termine:

In unserem Buchungssystem sind demnächst öffentlich buchbare Termine hinterlegt. Für Gruppen ab 10 Personen sind nach Absprache und Bestätigung auch Termine außerhalb der regulären Termine möglich. Englischsprachige Führungen ebenfalls auf Anfrage.

Preis: 20,00 EUR pro Person

Sprachen: das Programm kann nach vorheriger Absprache zusätzlich in folgenden Sprachen angeboten werden: 

- Englisch 
- Polnisch 
- Russisch 

Wichtige Informationen:

Treff und Beginn ist jeweils direkt am Objekt. Sollten Sie für Ihre Gruppe einen Transfer benötigen, organisieren wir auf Anfrage auch einen Transfer von Rostock, Stralsund, Berlin und zurück.

Foto-Galerie:

Zum Seitenanfang JETZT BUCHEN