Monumente, verlassene Bauten und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten in Bulgarien

Als südöstlichstes Land der EU wartet Bulgarien mit viele spannende Sehenswürdigkeiten auf. Unsere Exkursion führt uns einmal fast quer durchs Land. Sie startet in Varna und endet in Sofia. Während der Tour besichtigen wir geschichtsdrächtige und teils verlassene Großdenkmäler, Museen und spannende und außergewöhnliche Naturlandschaften.

  • 25.08-30.08.2020

Bei Interesse an einer Teilnahme nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Für Gruppen ab 6 Personen sind nach Absprache und Verfügbarkeit eigene Termine möglich.

Tag 1, Dienstag

  • Treff und Ankunft am Flughafen Varna
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel

Übernachtung: in Varna ***

Tag 2, Mittwoch

  • Besichtigung des sowjetischen Großmonuments in Varna (1,5h)
  • Besichtigung des Kultur- und Sportpalastes Varna sowie des Pantheon (1h)
  • Besichtigung des Marinemuseums oder der römischen Thermen (1h)
  • Am Nachmittag nach Abstimmung der Gruppe:
    • Besuch des Retro-Museums (zzgl. ca. 5 EUR Eintritt)
    • Besuch einer verlassenen Multifunktionsarena
    • Exkursion zum Schloss Euxinograd (frühere Sommerresidenz der bulgarischen Zaren, zzgl. Eintritt)
    • Exkursion zum Fortress of Kaliakra (zzgl. 15 EUR pro Person, Fahrzeit ca. 1h pro Richtung )
    • Exkursion nach Nessebar und zum Burgaz Flugzeugmuseum (zzgl. 15 EUR pro Person, Fahrzeit ca. 2h pro Richtung)

Übernachtung: in Varna ***

Tag 3, Donnerstag

  • 10:00 Abfahrt nach Shipka (Gesamtfahrzeit ca. 4h, aufgeteilt mit mehreren Fotostops)
  • Fotostop am Steinerne Wald (1h)
  • Fotostop am Nationaldenkmal in Schumen (1h)
  • Fotostop an einem verlassenen Restaurantkomplex (0,5h)
  • Fotostop in der Innenstadt Schumens (1h)
  • Fotostop an der Flugzeugsammlung in Omurtag (0,5h)
  • gegen 19/20:00 Uhr Ankunft in Shipka

Tag 4, Freitag

  • Besichtigung des Buzludzha-Denkmals (2h)
  • Besichtigung des Großdenkmals in Kalofer (0,5h)
  • Besichtigung der OpenAirGallery in Staro Zhelezare (1h)
  • Besichtigung des Buzludzha-Denkmals (2h)

Übernachtung: in Shipka ***

Tag 5, Sonnabend

  • Besichtigung des Buzludzha-Denkmals (1h)
  • Besichtigung des Shipka-Denkmals (1h)
  • Besichtigung der Devashka-Höhle (1.5h)
  • gegen 19/20:00 Uhr Ankunft in Sofia

Übernachtung: in Sofia ***

Tag 6, Sonntag

  • Stadtrundgang in Sofia (Vom Kulturpalast bis zu Isaac-Kathedrale)
  • Besuch des Militärmuseums in Sofia oder
    • Exkursion zu einer verlassenen Eisenbahn-Fabrik
    • Exkursion eines verlassenen Schwimmbades
  • Transfer zum Airport Sofia Terminal 1

Vor der eigentlichen Exkursion lässt sich auch ein Besuch der Kulturhauptstadt Europas 2019 Plovdiv einbauen. Gern unterstützen wir Sie in der Organisation der notwendigen Programmbausteine sowie den Transfer nach Varna. 

- dt. Reiseleitung von Beginn bis Ende der Reise
- Transfer im klimatisierten Kleinbus von Varna bis nach Sofia (9 Sitzer)
- alle Besichtigungen und Programmpunkte wie beschrieben

- 2x Übernachtung im *** Hotel in Varna inkl. Frühstück 
- 2x Übernachtung im *** Hotel in Shipka (Sauna, Jaccuzi und Massage (optional)) inkl. Frühstück 
- 1x Übernachtung im *** Hotel in Sofia inkl. Frühstück 

- Sicherungsschein

Preis: 599 EUR pro Person bei der Unterbringung im Zweitbettzimmer oder 649 EUR pro Person bei Unterbringung im Einzelzimmer. Zuzüglich Flugkosten.

Allgemein:
Die Mindestteilnehmerzahl der Reise beträgt 6 Personen. Als maximale Personenzahl werden höchstens 14 Personen zugelassen. Für das geplante und organisierte Programm kann keine (!) Garantie übernommen werden. Sofern einzelne Besichtigungspunkte ausfallen sollten, wird ein Ersatzprogramm angeboten. Je nach Tagesprogramm ist mit Gehzeiten von bis zu 2-4 Stunden zu rechnen. 

Im Preis sind nicht enthalten:
Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Foto- bzw. Videogenehmigungen, Ausleih eines Audioguides, etwaige zusätzliche Besichtigungen / Eintritte. 

Zahlungsbedingungen: 
Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 25% des Reisepreises sofort fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Antritt der Reise zu leisten. Stornierungsgebühren: bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25%, vom 29.-15. Tag vor Reiseantritt 40%, vom 14.-7. Tag vor Reiseantritt 60%, vom 6.-1. Tag vor Reiseantritt 85%, bei Nichtantritt der Reise 95%.

Der zwischen Veranstalter und Kunden geschlossene Reisevertrag kann durch den Veranstalter fristlos gekündigt werden, wenn der Reiseteilnehmer den Reiseablauf oder andere Reiseteilnehmer durch sein Verhalten erheblich stört, sich in den Besichtigungsobjekten unangemessen verhält und somit sein negatives Auftreten für den Reiseveranstalter nicht mehr zu vertreten ist.  Dem Veranstalter steht in diesem Falle der volle Reisepreis zu. Sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kann der Reiseveranstalter erklären, dass die Reise nicht durchgeführt wird. Die geleisteten Zahlungen werden dann den Teilnehmern unverzüglich zurückerstattet.

Zum Seitenanfang